45. BMW Berlin-Marathon 2018
16
. September 2018

Berlin, die schnellste Marathon-Strecke der Welt? 15 Jahre lang habe ich darüber nur lachen können. Mein
bisher einziger Auftritt beim Berlin-Marathon dauerte 2003 immerhin 5:51:31 Stunden. Es war damals mein
vierter Marathon insgesamt und der erste außerhalb von Hamburg. Und es war immer noch mein langsamster
Marathon mit weniger als 1000 Höhenmetern und/oder Treppenstufen.

Ziel war es also zunächst einmal, meinen eigenen Berlin-Rekord zu brechen... aber auf einer angeblich ja
so schnellen Strecke könnte ich natürlich auch versuchen, meine Jahresbestzeit 2018 (3:54:23 Stunden,
in Kevelaer) anzugreifen.

 
(Mein Rückenschild Berlin-Marathon 2018)

Der Berlin-Marathon 2018 sollte mein 261. Marathon werden. Angesichts der Bedeutung dieser Zahl für den
Marathon, war es natürlich ein schöner Zufall, daß ich diesen bei einem der Majors laufen konnte und zudem
Kathrine Switzer selbst auch an der Startlinie stand.

Wichtiger Hinweis: Alle Bilder dieser Internetseite sind mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine schriftliche Genehmigung nicht für
kommerzielle Zwecke verwendet werden. Bei nicht-kommerzieller Nutzung, z.B. auf anderen privaten Internetseiten, bitte ich
um kurze Mitteilung sowie um einen Quellenverweis auf meine Homepage. Vielen Dank.

1. Vor dem Lauf (Samstag)
2. Vor dem Lauf (Sonntag)
3. Vom Start bis Kilometer 10
4. Von Kilometer 10 bis zum Halbmarathon
5. Vom Halbmarathon bis Kilometer 30
6. Von Kilometer 30 bis Kilometer 40
7. Von Kilometer 40 bis ins Ziel
8. Nach dem Lauf

 

        
Vor dem Lauf, 08.16 Uhr   Nach dem Lauf, 13.40 Uhr

Infos zum Marathon gibt es hier:
https://www.bmw-berlin-marathon.com/


Zurück zur Hauptseite
(c) 2018 by Scat-Soft