Lauf-Fotos vom 04. September 2010


Ab Stadtpark ging es nach kurzer Runde runter zum Lattenkamp und dann den Kollauwanderweg bis zum Niendorfer Gehege. Dort verlief ich mich dann im Wald und statt der Kollau zu folgen, stand ich zunächst am Wildgehege und dann am Niendorfer Markt. Immerhin wußte ich von dort aus weiter, lief bis zur Frohmestraße und dann weiter die Kollau entlang. Schließlich kam ich am Vielohweg raus und lief weiter geradeaus bis zum Swebenweg (Ring 3). Nach einem kleinen am Ohmoorgraben erreichte ich die übliche Flughafen-Laufrunde und lief entgegen dem Uhrzeigersinn bis zur Abzweigung der Tarpenbek und kam so zurück zum Lattenkamp.
 

Park entlang der Bebelallee / Nahe Lattenkamp
Eisenbahnbrücke über den Eppendorfer Mühlenteich
Start des Kollauwanderweg entlang der Tarpenbek
Kollauwanderweg am Zusammenfluß der Tarpenbek (im Bild) und der Kollau
Kollauwanderweg an der Kollau / Bei der Pulvermühle
Kollauwanderweg an der Kollau / Nahe Kollaustraße
Kollauwanderweg an der Kollau / Höhe Brandfurt
Kollauwanderweg an der Kollau / Nahe Schmiedekoppel
Niendorfer Gehege (leider nicht mehr an der Kollau)
Niendorfer Gehege (Weg am Wildgehege)
Niendorfer Gehege (Wildgehege)
Kollauwanderweg / Nahe Frohmestraße
Kollauwanderweg / Nahe Wendlohstraße
Kollauwanderweg entlang des Vielohgrabens
Ende des Kollauwanderweg am Vielohweg
Wanderweg zwischen Vielohweg und Swebenweg (Ring 3)
Am Swebenweg (Ring 3)
Am Swebenweg (Ring 3) / noch 2,5 Kilometer bis zur Flughafen-Laufrunde

Lauftagebuch 2010
(c) 2015 by Scat-Soft