Mein (subjektives) Marathon-Ranking

 

Röntgenlauf Remscheid (63,3 km)

1x gelaufen:  2016
Organisation 8 P. Anmeldung und Startnummernausgabe klappten prima. Leckere Pasta-Party und auch lecker Frühstück. Mit der Drohung, es gäbe aus Umweltschutzgründen an der Strecke keine Trinkbecher, auf der Messe faltbare Becher zu verkaufen, war allerdings ziemlich dreist, denn es gab auch an der Strecke Becher. Und warum der ÖPNV Remscheid den Busverkehr schon Samstag während der Marathon-Messe einstellte, muß ich ja nicht verstehen.
Strecke 10 P. Eine traumhaft schöne Strecke. Zunächst eine Runde durch die Lenneper Altstadt und dann eine Runde auf dem original Röntgenweg ehe es zurück zum Startgelände ging. Überwiegend Wanderwege, aber auch Abschnitte auf Asphalt. Höhenmeter sammelt man auch.
Stimmung 4 P. In Lennep guckten ein paar Frühaufsteher aus dem Fenster, danach auf dem Röntgenweg war man aber wie zu erwarten war ziemlich alleine.
Verpflegung 8 P. Alle fünf Kilometer. Wasser, Tee, Iso, aber dem zweiten Drittel auch Obst. Aber auch vor und nach dem Marathon gab es reichlich Essen und Getränke im Angebot.
Finish 5 P. Einen hübschen Torbogen hatte man aufgebaut, sonst war es aber nicht sonderlich spektakulär. Nach der Medaille mußte man sich dann durchfragen. Automatisch bekam man die nicht.
Gesamt: 37 Punkte
 

Zurück zur Hauptseite
(c) 2018 by Scat-Soft