Mein (subjektives) Marathon-Ranking

 

Kiel-Marathon

8x gelaufen: 2009 bis 2014, 2016, 2018
Organisation 8 P. Anmeldung und Startnummernausgabe klappt reibungslos. Es gibt eine warme Halle mit Umkleidemöglichkeit, Frühstücksecke und Gepäckabgabe (seit 2013). Seit 2010 gibt es Medaillen. Duschen per Bus-Shuttle in eine andere Halle. Für € 2,00 Sofort-Urkunden. 2018 geänderte Startzeiten, so daß ich mit dem Halbmarathonfeld weniger zu tun hatte, wodurch es auf der für Marathon-Läufer ohnehin schon recht einsamen Strecke noch einsamer wurde.
Strecke 6 P. 4x10,55 Km sehr flach immer im Pendelverkehr. Erst so 4,2 Kilometer nach Norden, meist an der Förde entlang und zurück. Dann so 1,1 Kilometer nach Süden an den Terminals der Skandinavienschiffe vorbei und wieder zurück. Und das vier Male. Durch das Pendeln wird es weniger langweilig.
Stimmung 3 P. Am Start standen ein paar Leute, später im Start-Ziel-Bereich ein paar Dutzend, entlang der Strecke schauten hin und wieder ein paar Spaziergänger zu und als ich ins Ziel kam war da kaum noch jemand. Immerhin gab es im Ziel einen Moderator.
Verpflegung 8 P. Auf der 10,5-Km-Runde gab es zwei Stände, wobei man an einem Stand zweimal vorbeilief. So konnte man bei Km 4, 9 und 10 etwas kriegen. Das Angebot war gut: heißer (in der ersten Runde gar etwas zu heißer) Tee, Wasser, Iso, später Cola, Obst und Schokolade. Und von allem ausreichend. In der Kälte waren außer dem Tee alle Getränke bitterkalt. 2013 gab es sogar Brühe, aber die war auch kalt. 2016 gab es die dann mal heiß nach dem Ziel. Das machte das Trinken etwas unangenehm. Nach dem Finish gab es noch draußen einen Verpflegungsstand und in der Halle einen Freßstand mit Kuchen, Suppe, Würstchen etc... da allerdings gegen Bezahlung.
Finish 4 P. Vor der Ostseekai-Halle am Ende einer knapp 150 Meter langen, abseits vom Rundkurs gelegenen Ziel geraden. Hübsch abgesperrt vor den nicht sehr reichhaltigen Zuschauern. Immerhin gibt einen Kommentator, der jeden Läufer einzeln im Ziel begrüßt. 
Gesamt: 29 Punkte
 

Zurück zur Hauptseite
(c) 2013 by Scat-Soft