Laufen in Kopenhagen 2019
1. Kastrup-Amager-Kopenhagen-Ørestad

Eigentlich wollte ich diesen Lauf ja schon während meiner Kopenhagen-Aufenthalts im Rahmen des Kopenhagen-
Marathons im Mai 2019 machen, aber da war ich nicht fit genug und hatte noch diverse andere Probleme. Darum
gab es diesen zweiten Kopenhagen-Ausflug im Jahre 2019 überhaupt.

Wichtiger Hinweis: Alle Bilder dieser Internetseite sind mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine schriftliche Genehmigung
 nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Bei nicht-kommerzieller Nutzung, z.B. auf anderen privaten
 Internetseiten, bitte ich um kurze Mitteilung sowie um einen Quellenverweis auf meine Homepage. Vielen Dank. 

Die Fotos entstanden am 09. August 2019

Ørestad Station
5.11 Uhr

Ich hätte auch von Ørestad aus starten können, aber der Weg nach Kastrup ist recht öde, außerdem war die geplante Strecke eh schon recht lang.

Københavns Lufthavn Station
Kastrup
5.21 Uhr

Also fuhr ich mit dem Zug nach Kastrup zum Flughafen.

Københavns Lufthavn Station
Kastrup
5.25 Uhr
Københavns Lufthavn
Kastrup
5.25 Uhr
Københavns Lufthavn Station
Kastrup
5.27 Uhr

15°C, blauer Himmel und nur wenig Wind. Ideal zum Laufen.

Ellehammersvej
Kastrup
5.28 Uhr

Los ging es. Zunächst am Flughafen entlang...

Amager Strandvej
Kastrup

... und dann über die Schienen weg Richtung Norden.

Amager Strandvej
Kastrup
Den Blå Planet
Jacob Fortlingsvej
Kastrup

2011 stand das Dänische Nationalaquarium noch in Charlottenlund nördlich von Kopenhagen.

Kastrup Strandpark
Kastrup
Kastrup Lystbådehavn
Kastrup
Kastrup Lystbådehavn
Kastrup

Sonnenaufgang war schon elf Minuten zuvor, aber Wolken über Schweden verhinderten Sonnenschein in Dänemark. Es wurdem schon Kriege wegen nichtigerer Dinge begonnen.

Øresundsbroen
(von Amager Strandpark)
Øresund
(von Amager Strandpark)
Amager Strandpark
Amager Strandpark

Das war ein schmales Stück Weg, auf dem man zumindest ansatzweise gut laufen konnte.

Amager Strand Stien
Amager Strandpark
Amager Strand Stien
Amager Strandpark
HOFOR A/S-Amagerværket
Amager Strand Stien
Amager Strandpark
Amager Strand Stien
Amager Strandpark
Amager Strand Stien
Amager Strandpark
Helgoland Badeanstalt
Amager Strandpark
Øresundsstien

Diese Brücke verbindet den Amager Strandpark mit dem Festland.

Øresundsvej
Københavns Metro
Ved Amagerbanen
Ved Amagerbanen
Uplandsgade
Øresund Klubfodbold
Vor Frelsers Kirke
Rådhustårnet

Allmählich kam ich nun der Innenstadt näher.

Uplandsgade

Ich hoffte einfach mal, daß die Bahnstrecke stillgelegt war. Falls nicht... der Zug könnte nicht sehr hoch sein,

Kløvermarken

Am Ende des Baum-Tunnels erreichte ich den "Bahnhof" Kløvermarken.

Kløvermarken
Kløvermarken
Uplandsgade
Naturværkstedet Kløvermarken
Syddyssen

Ich erreichte Christainshavn.

Dyssen
Syddyssen
Syddyssen

Ganz schön abenteuerliche Häuschen auf dem schmalen Streifen zwischen Dyssen und dem Stadtsgraven.

Christianshavns Vold
Dyssebroen
Stadsgraven

Es ging  über den Stadsgraven zum Christianshavns Vold.

Christianshavns Vold
Vor Frelsers Kirke
Stadsgraven
Christianshavns Vold
Christianshavns Vold

Nun ging es eine Weile immer zwischen der alten Bastion und dem Stadsgraven entlang.

Christianshavns Vold
Stadsgraven
Dyssebroen
Christianshavns Vold
Christianshavns Vold
Christianshavns Vold

Mehr interessante Häuser.

Christianshavns Vold

Genau genommen befand ich mich im Freistaat Christiania. Vielleicht erklärt das diese Häuser.

Christianshavns Vold
Christianshavns Vold

Je weiter ich nach Norden kam, desto trailiger wurde der Weg.

Christianshavns Vold

Irgendwann war der Weg aber zu Ende und es ging über den Bastion-Damm hinweg vom Stadsgraven weg.

Refshalevej
Søminegraven

An der Südspitze von Holmen war der nördlichste Punkt der Strecke erreicht.

Marinestation København
Henrik Gerners Plads
Bukken-Bruse Fejø
Dokøen
Frederiks Kirke
Danneskiold-Samsøes Allé
Fabrikmestervej
Fabrikmestervej

Das ist... was auch sonst... der Parkplatz für die Operaen.

Operaen
Takkelloftvej

Eigentlich wollte ich um die Operaen herum laufen, aber leider war die Brücke dorthin gerade dicht.

Takkelloftvej
Vor Frelsers Kirke
Proviantbroen
Christiansholm

Auch den geplanten Lauf rund um Christansholm konnte ich streichen. Die Insel war gerade komplett abgerissen worden.

Trangravsbroen

Voraus der Christianshavns Kanal. Aber da lief ich nicht entlang.

Christianshavns Kanal
Inderhavnsbroen

Ich lief lieber über die neue Brücke auf die andere Seite nach Gammelholmen.

Inderhavnsbroen

Eine sehr breite mehrspurige Brücke auf der man schnell in Probleme gerät, wenn man kein Fahrrrad fährt. Insbesondere tagsüber, wenn die Radfahrer hier in Massen fahren, hat man es als Fußgänger schwer.

Inderhavnsbroen
Nyhavn
Havnepromenade

Ich erreichte Gammelholmen.

Havnepromenade

Nun ging es Richtung Süden immer am Wasser entlang.

Havnepromenade
Uddannelses- og Forskningsministeriet
Børsen
Christian IV's Bro
Knippelsbro
Christians Brygge
Det Kongelige Bibliotek
Søren Kierkegaards Plads
Christians Brygge

Jetzt ging es weiter über Christiansborg.

Det Kongelige Bibliotek
Søren Kierkegaards Plads
Det Kongelige Bibliotek
Søren Kierkegaards Plads

Ein so schiefes Gebäude so gerade zu fotografieren, ist gar nicht so einfach.

Havfrue
(Anne Marie Carl-Nielsen, 1921)
Søren Kierkegaards Plads
Søren Kierkegaards Plads
Danish Architecture Centre
Christians Brygge
Frederiksholms Kanal

Hätte ich alles Sehenswerte entlang der Strecke auch noch abgeklappert, dann wäre es locker ein Marathon geworden.

Danish Architecture Centre

Nächster Stadtteil war nun Indre By.

Christians Brygge

Der Weg fand sich leicher als gedacht. Auf dem Weg nach Norden waren alle Weg gut auf der Karte zu sehen gewesen, aber das Gewusel von Brücken und Unterführungen und neuen Gebäuden machte es schwer, auch hier einen durchgängigen Weg zu erkennen.

Langbro
Christians Brygge

Aber es lief alles glatt.

Kalvebod Bølge
Kalvebod Bølge

So einen Spielplatz will ich zu Hause auch haben.

Kalvebod Bølge

Auch wenn sich mir nicht für alles der Sinn ergab.

Kalvebod Bølge
Kalvebod Bølge

Oh... ein zweiter Teil. :-)

Kalvebod Bølge

Und trotzdem gibt es noch Leute, die lieber an Land laufen.

Kalvebod Bølge
Kalvebod Bølge
Kalvebod Brygge

Nun ging es durch Vesterbro.

Kalvebod Brygge
Kalvebod Brygge
Kalvebod Brygge
Kalvebod Brygge
Havnebadet Fisketorvet
Havnebadet Fisketorvet
Cykelslangen

Die schöne Brücke dort oben war nur für Radfahrer (und da lassen die Radfahrer keinen Zweifel dran, wenn man sich dem Werk auch nur nähert).

Fisketorvet

Also mußte ich versuchen, irgendwie hier unter durch zu kommen.

Fisketorvet
Bryggebroen

Doppeltes Glück. Ich fand den Weg zum Wasser und diese Fortsetzung der Radfahrer-Brücke über das Wasser war auch für Fußgänger frei.

Bryggebroen

Fußweg und Radweg sind recht massiv voneinander getrennt. Sicher ist sicher.

Bryggebroen

Rückblick auf die Brücke. Weiter ging es durch Amager Vest.

Amager Fælled

Kurz etwas Grün...

Københavns Metro
Tom Kristensens Vej

... und schon hatte ich den Søndre Campus, Københavns Universitet erreicht.

Tom Kristensens Vej
Grønningen
Koncerthuset
DR Byen P4
Grønningen
Københavns Metro
Grønningen
Amager Fælled

Zurück ging es in die Natur.

Amager Fælled

Das war wohl nicht ganz der offizielle Weg, war aber schön.

Amager Fælled
Den Landskabilige Kanal

Zumal es hier am Kanal entlang ging.

Amager Fælled
Amager Fælled

Es gab Wege auf der Karte, welche sich auf meinem GPS-Track wiederfanden und es gab die Wege vor Ort. Die hatten nur teilweise etwas gemeinsam.

Amager Fælled

Hier vorne ist ein Tor und da hinten ist ein Tor und laut GPS muß ich da hin. Also hoffte ich mal, daß da nicht herum läuft, was durch die Tore eingesperrt werden sollte.

Amager Fælled
Amager Fælled
Amager Fælled

Super. Ich hatte den "Berg" gefunden.

Amager Fælled

Da es die einzige Erhebung des Amager Fælled war, hatte ich eine tolle Aussicht.

Amager Fælled
Bjerget på Amager Fælled
Amager Fælled

Oh... eine schöne Aussicht auch auf einen zweiten "Berg", der noch etwas höher und somit der eigentliche "Berg" war.

Bjerget på Amager Fælled
Bella Sky
Amager Fælled

Also von den einen "Berg" runter und auf den anderen "Berg" wieder rauf. Das ergab auch ein paar Höhenmeter.

Bella ist das Gebäude auf der rechten Bildseite oben, nicht (zwingend) die Läuferin da oben auf dem "Berg". 

Bjerget på Amager Fælled
Amager Fælled
Bjerget på Amager Fælled
Amager Fælled

Schöne Aussicht auch von hier.

Bjerget på Amager Fælled
Bella Sky
Ørestad
Amager Fælled
Bjerget på Amager Fælled
Amager Fælled
Bjerget på Amager Fælled
Amager Fælled

Da ist de erste "Berg". Der war tatsächlich etwas kleiner.

Bjerget på Amager Fælled
Bella Sky
Ørestad
Amager Fælled

Weiter giong es. Ørestad vor der Nase war ich bald am Ziel.

Danhostel Copenhagen Amager
Vejlands Allé
Ørestads Boulevard
Københavns Metro
Ørestads Boulevard
Fælleddiget

Hauptstraße war mir doch zu langweilig, also lief ich hinter den Häusern von Ørestad.

Fælleddiget
Fælleddiget
Ørestads Boulevard
Københavns Metro
Hovedkanalen
Ørestads Boulevard
Byparken
Byparken
Byparken
Edvard Thomsens Vej

Den Weg hatte ich die ganze Strecke prima gefunden. Der GPS-Track hatte funktioniert. Wegen ein paar Sperrungen mußte etwas improvisiert werden, aber auch das war kein Problem.

Edvard Thomsens Vej
Edvard Thomsens Vej
Arne Jacobsen Allé
Bydelskanalen
Hotel Cabinn Metro
Arne Jacobsen Allé
Bydelskanalen
Hotel Cabinn Metro
Arne Jacobsen Allé
7.48 Uhr

So. Fertig. Und schön früh. Ich wollte den Tag ja noch rüber nach Malmö.

Hotel Cabinn Metro
Arne Jacobsen Allé
7.49 Uhr

22,87 Kilometer
2:14:23 Stunden
5:52 Min/Km

553 Fotos

Hauptseite Lauf-Fotos
Hauptseite Kopenhagen
Hauptseite Foto-Archiv

(c) 2019 by Scat-Soft