FIFA Fußball-Weltmeisterschaft
Südafrika 2010

Vier Jahre nach der spektakulären Fußball-WM in Deutschland sollte das Sommermärchen Teil 2 folgen. Am Ende
fehlte es zwar wieder am Happy End, aber bis dahin gab es viel Spaß. 

Wichtiger Hinweis: Alle Bilder dieser Internetseite sind mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine schriftliche Genehmigung nicht für
kommerzielle Zwecke verwendet werden. Bei nicht-kommerzieller Nutzung, z.B. auf anderen privaten Internetseiten, bitte ich
um kurze Mitteilung sowie um einen Quellenverweis auf meine Homepage. Vielen Dank.

Fotos vom 10. Mai 2010 bis 11. Juli 2010

             

10. Mai 2010: Panini Tauschbörse Radio Hamburg
Spitalerstraße

Vor der WM ist Sammel-Zeit. Das Album war zwar mal wieder rekordverdächtig dick und alles andere als aktuell, aber das ist doch egal.

Hauptsache das Album wird bis zum Eröffnungsspiel voll.

             

FIFA Fan Park Heiligengeistfeld Hamburg
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Platz für 65000 Fan. Ganz so viele waren es hier gerade nicht.

             

16. Juni 2010: Spanien vs Schweiz 0:1 (Gruppe H)
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Bei dem Spiel kam ich neutral, freute mich aber trotzdem mit der Schweiz.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

             

18. Juni 2010: Deutschland vs Serbien 0:1 (Gruppe D)
Ehrenbergstraße

Anstoß 13.30 Uhr. Da wurde die Firma einfach mal dicht gemacht und es ging Richtung Heiligengeistfeld.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Das erste Spiel hatte Deutschland gegen Australien geweonnen. So konnte es doch weiter gehen.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

0:1 für Serbien...

Heiligengeistfeld

Deutschland hat verloren.

Heiligengeistfeld

Und Serbien konnte feiern. Sie waren an dem Tag auch besser.

Heiligengeistfeld

             

26. Juni 2010: USA vs Ghana 1:2 (Achtelfinale)
Årgab Camping, Dänemark

Auch im Ausland muß man ja nicht auf die WM verzichten.

Årgab Camping, Dänemark

Man kann ja auch im Auto gucken. Sofern man denn das dänische Fernsehen empfangen kann.

             

27. Juni 2010: Deutschland vs England 4:1 (Achtelfinale)
Hvide Sande, Dänemark

Vor dem Fußball stand das Laufen. Der North Sea Beach Marathon. 42,195 Kilometer am Strand.

Hvide Sande, Dänemark

Mit Deutschland-Outfit aber kein Problem. Nach 3:48:59 Stunden war ich im Ziel.

Hvide Sande, Dänemark
Årgab Camping, Dänemark

Nette Mischung aus nassen Laufklamotten und Fahnen.

Hvide Sande, Dänemark

Das Spiel gab es Live bei TV2. Und die Verbindung war stabil.

Hvide Sande, Dänemark
Hvide Sande, Dänemark

4:1. Da feierte der Camping-Platz mit.

Hvide Sande, Dänemark

Jetzt mußte ich nur noch zurück nach Hamburg.

             

29. Juni 2010: Paraguay vs Japan 5:3 n.E. (Achtelfinale)
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Dieses Mal trat ich für Japan auf dem Heiligengeistfeld an.

Heiligengeistfeld

Andere hatten bessere Maskenbildner.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Japanische Fans und der Versuch, den Fußball-Gott für das Elfmeterschießen für das richtige Team zu gewinnen.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Am Ende jubelte dann aber doch Paraguay.

Heiligengeistfeld

             

02. Juli 2010: Holland vs Brasilien 2:1 (Viertelfinale)
Heiligengeistfeld

Einmal Amsterdam-Marathon und schon hat man ein tolles Outfit zusammen.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Die Temperatur im Schatten um die 34°C. Schatten gab es nur hinter der Mülltonne und so kochte man bei so 45°C in der Sonne.

Heiligengeistfeld

Brasilianisches Wetter möchte man sagen.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Am Ende jubelte dann aber doch Holland. In Südafrika war es deutlich kühler als in Hamburg oder Rio de Janeiro.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Den fünf Sternen würde 2010 keiner mehr hinzu kommen.

Heiligengeistfeld

Holland hat sowieso die hübscheren Fans. :-)

S-Bahn Sternschanze

             

03. Juli 2010: Argentinien vs Deutschland 0:4 (Viertelfinale)
Hamburg-Alsterdorf

Das Spiel gegen Argentinien schaute ich mir dann zu Hause an. Auf dem Heiligengeistfeld war es mir zu voll.

Hamburg-Alsterdorf

Zu Hause kann man auch schön schmücken.

Hamburg-Alsterdorf

Fußball-WM bei sky. Das war noch schön.

Hamburg-Alsterdorf

4:0 prügelten wir das Team von Maradona aus der WM.

Ohlsdorfer Straße

Danach konnte man ein wenig zum Feiern laufen.

Ohlsdorfer Straße
Landhaus Walter, Stadtpark
Landhaus Walter, Stadtpark
Hindenburgstraße, Stadtpark

Natürlich hatte ich wieder meine größte Fahne dabei.

Hindenburgstraße, Stadtpark

Und den WM-Pokal auch. Wenn nicht jetzt, wann dann?

             

07. Juli 2010: Trainingslauf durch den Süden Hamburgs
Altes Land, Hamburg

Vor dem Halbfinalspiel gegen Spnaien machte ich noch einen Beruhigungslauf.

Steinwerder, Hamburg

Natürlich lief ich die Strecke im Deutschland-Outfit.

Nach 36,17 Kilometer und 3:00:01 Stunden hier am Alten Elbtunnel am Ziel.

             

07. Juli 2010: Deutschland vs Spanien 0:1 (Halbfinale)
Hamburg-Alsterdorf

Tja... vor dem Spiel war ich noch optimistisch.

Hamburg-Alsterdorf

Und die perfekte Aufstellung hatte ich auch am Start.

Hamburg-Alsterdorf

Aber dann war der Traum vom WM-Titel doch ausgeträumt.

             

10. Juli 2010: Uruguay vs Deutschland 2:3 (Spiel um Platz 3)
Hamburg-Alsterdorf

Nun brachte ich die WM noch anständig zu Ende.

Hamburg-Alsterdorf

Unter der Dekoration sollte noch einmal gefeiert werden. Und Dank des Sieges konnte ich das dann auch tun.

Café Linne, Stadtpark

Zum Ende noch ein Jubel-Lauf durch die Umgebung. Leider war außer mir kaum jemandem zum Feiern zu Mute.

Ach... 2014 kommt doch bald.

             

11. Juli 2010: Holland vs Spanien 0:1 n.V. (Endspiel)
Heiligengeistfeld

Zum großen Endspiel ging es dann wieder zum Fan Prk auf das Heiligengeistfeld.

Heiligengeistfeld

Die WM hatte Spaß gemacht und da sollte der Abschluß auch gebührend gefeiert werden, auch wenn ich schon lieber Deutschland im Endspiel gesehen hätte...

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Die spanischen Fans waren doch leicht in der Überzahl.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Keine Tore zur Halbzeit.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Keine Tore nach 90 Minuten.

Heiligengeistfeld

Keine Tore nach 105 Minuten.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

0:1 Spanien in der 116. Minute durch Iniesta.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Und Schluß. Spanien war Fußball-Weltmeister 2010.

Heiligengeistfeld
Heiligengeistfeld

Die Spanier feierten noch die Nacht durch weiter, ich und meine Holland-Fahne gingen lieber nach Hause.

U-Bahn Kellinghusenstraße
U-Bahn Kellinghusenstraße

Ende war nicht gut, aber sonst war es eine schöne Zeit im Sommer 2010.

             

Zurück zur Hamburg-Hauptseite
(c) 2015 by Scat-Soft